Künstler: Unbekannt
Marker: Georgsbrunnen
Ort: Kornmarkt, Trier
Status: Gerettet

Ein weiteres Förderobjekt der Trier-Gesellschaft e.V. ist der frisch gestrichene Georgsbrunnen auf dem Kornmarkt. Der im Volksmund sogenannte „Weiße Riese“ präsentiert sich nun wieder wie neu. Die Patina, die er seit der letzten Farbauffrischung angesetzt hatte, ist einem hellen und sauberen Erscheinungsbild gewichen. Gleichzeitig fällt nun allerdings wieder umso deutlicher auf, wie deplatziert der Barockbrunnen an der Westecke des Architekturplatzes inmitten einer staubigen Kiesfläche steht. „Wie ein Meißner Porzellanservice in einer Sandkiste“, urteilte Herbert-Michael Kopp, der vormalige Erste Vorsitzende des VT, als Kritiker dieser seinerzeit durch das Ergebnis einer Bürgerbefragung herbeigeführten Lösung sehr treffend.

Wir verwenden Cookies
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Besuchserlebnis erfahren. Gerne können Sie den Umfang der eingesetzten Cookies wählen.

Notwendige Cookies sind reduziert auf technisch erforderliche Cookies, wie beispielsweise Session Cookies. Wenn Sie alle Cookies akzeptieren, werden auch Cookies zur Analyse des Besucherverhaltens eingesetzt.

Weitere Details zu den eingesetzten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.